Blick nach Vehlefanz. Gut im Licht: die Kirche, umgeben von Herbstfarben.
Blick nach Vehlefanz. Gut im Licht: die Kirche, umgeben von Herbstfarben.

Herbst auf dem Land und darüber Wolkenschiffe, Kraniche und Wildgänse

Nachdem der Sommer sich verabschiedet, kommt schon im September die erste Herbststimmung auf. Aber ab Oktober wird es draußen für mich immer zum emotionalen Stress. Die Vielfalt der Herbstfarben, mit jedem Tag ein wenig stärker, wird zum Seelen-Marathon. Nichts hält, vor allem den Kreativen, noch am Schreibtisch fest. Es zieht förmlich raus ins Land. Frische Luft, Wind, wandernde Wolkenberge und immer wechselndes Licht sind die Belohnung für den, der es wagt.

Ich habe nun schon so viele Bilder im Archiv, und nein, raus wollte ich nicht, denn ich wusste, was passiert. Aber der Körper verlangt nach Bewegung und die Lunge nach besserer Luft als in Oranienburg oder gar in Berlin. Also raus aufs Land. Nach Vehlefanz und sein Mühlenseegebiet. Schöne Wanderwege, alles etwas hügelig, wunderschön. Die Kameras sind natürlich mit dabei. Und dazu, als ob das nicht schon genug wäre, gesellten sich riesige Schwärme von Wildgänsen und Kranichen. Immer mehr, immer wieder aufs Neue.

Zurück zu Hause hatten wir das Gefühl, aus einen wundervollen Traum zu erwachen. War das eben alles wirklich? Nun, später am Rechner der beruhigende Beweis. Sollten wir einmal soweit sein, dass unser altes Gehirn nicht mehr alles zusammenbekommt, werden wir uns unsere Kalender, Bücher und Blogs anschauen und schon sind wir in Gedanken mitten in unseren schönsten Erlebnissen. Davon kann es gar nicht genug geben! An denen wir Euch natürlich, wie immer, gern teilhaben lassen. Viel Spaß beim Schauen…

Hier führen Wege direkt ins Licht…
…oder ins Wolkenreich.
Sanft hügelige Landschaften…
…bemalt in Herbstfarben
Am Himmelzelt ist zur Zeit die große Vogelwanderung
Licht in seiner für mich schönsten Form…
… wird öfter nochmals schöner, mit jeden neuen Lichtstrahl.

Hier kann das Auge ausruhen und die Seele Freude tanken.

Kraniche, für viele, und in Japan überhaupt, die Vögel des Glücks.
Er hat bei allem die absolute Übersicht 😉 😀
Immer wieder neue und schöne Überraschungen auf unserer LANDpartie.
Ein natürlicher Spiegel, nichts für Eitelkeiten, aber zum Verdoppeln der wahren Schönheit.
Tschüss, Vehlefanz, hast uns wieder reichlich beschenkt 🙂

Subscribe to our newsletter!

3 thoughts on “LANDpartie ins herbstliche Mühlenseegebiet

  1. Danke für diesen wunderschönen Herbstausflug. Ich bin selber jemand, den es nicht hält, der einfach raus muss. Bewegung, Luft, Wolkenstimmung und herbstliche Athmosphäre, viele Pilze in wunderschöner Anmut und Anordnung. Oktober ein Freumonat.
    Leider muss ich gerade so viel arbeiten, dass ich bei Dunkel gehe und bei Dämmerung heimkomme. Da bin ich dann so ko, dass ich nicht mehr laufen kann. Und dann deine Bilder, dein wunderbarer Blick für das Wesentliche und schon fühle ich mich, als wäre ich doch draußen gewesen. Tausend Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert