Ich sehe es schon deutlich kommen, viele jammern dass es keinen richtigen Winter gibt, kein Schnee, oh je 😉

Wenn er dann aber wieder zuschlägt, beispielsweise wie im letzten Jahr (und die Möglichkeit dazu besteht ja immer wieder), geht der Tenor dann in die andere Richtung. Aber eigentlich kann man es nie recht machen, der Mensch braucht was zu jammern und das Thema „Wetter“ ist ja eh immer present, wenn einem nichts Gescheites einfällt 😉 Weiter vertiefen kann nun das Thema Jeder wie er will…

Ich gebe es offen zu, ich bin auch so ein „Weichei“, das es lieber richtig schön warm hat, Minustemperaturen sind nicht so mein Ding, obwohl auch das seine Reize hat. Andererseits hätte ich schon gern etwas Schnee (für nur ein paar Tage), aber dann bitte mit Kälte UND Sonne UND blauen Himmel, denn ich brauche ein paar neue Winterbilder, und die bitte Bilderbuchmäßig 😉 , denn Kalender ohne Winterbilder sind nicht so richtig gut.

Zur Erinnerung, wie es auch in unseren Breiten einen schönen Winter geben kann habe ich mal ins Archiv geschaut und dieses Panorama von der Havel in Oranienburg herausgekramt. Da passte einfach alles zusammen. Ganz frischer Schneefall, Sonne und ein richtig schöner, klarer, blauer Himmel. Ich habe sofort eine kleine Havelwanderung mit der Kamera unternommen, weil es da noch nicht absehbar war, dass dieses Wetter ein paar Tage so bleiben wird. Deshalb wollte ich gleich „ernten“, was so vor die Linse kommt. Stativ lag im Auto, aber ein Pano hätte ich schon gern gehabt. Also kurzerhand die 28er auf die Kamera gesetzt und Pi mal Daumen ein Freihandpano gemacht. Es lässt sich erstaunlich gut und fehlerfrei stitchen und wurde das Januarmotiv vom Panokalender im darauf folgendem Jahr. Durch das Stitchen, also das nahtlose „Zusammennähen“ einer Reihe von Hochformataufnahmen zu einem Pano, erhält man „nebenbei“ eine Bildgröße, die es schafft, in bester Qualität eine Wand zu plakatieren. Der Schnee im Gegenlicht ist dabei so scharf und plastisch, das man Handschuhe anziehen und einen Schneemann bauen möchte.

Lasst Euch von dem Bild ein bisschen Winter-Ahnung ins Heim bringen (und überlegt, ob Ihr den wirklich wollt 😉 ).

Ach ja, aufs Bild klicken und es zeigt sich in guter Bildschirmgröße, viel Spaß…

Winter-Havel-Oranienburg