… bei schönstem Frühlingswetter. Mehr war es heute auch nicht, ich wollte, nachdem oft zu lesen war dass sich dort vieles Gutes tut, mich davon mal selbst überzeugen.

Auf dem Schmachtenhagener Bauernmarkt ist was los.Und tatsächlich, im Außenbereich ist schon viel passiert und wird noch fleissig weitergebaut.

Drin war ich noch nicht, meine Zeit war enorm knapp. Aber es reichte für ein paar Schnappschüsse vom tierischen Leben im Streichelzoo. Da wurde „gemeckert“ und geschillt, ein Nest gebaut, spektakelt und ein kleiner halbstarker Ausreißer hatte Schwein, das selbiges scheinbar Spaß versteht. Oder es amüsierte sich prächtig über die „Stoßversuche“ des Kleinen auf seine Schwarte mit den (noch) nicht vorhandenen Hörnern 😉 .
Kleine getiegerte „Raubtiere“ beobachteten jede Regung des Fremden, um vielleicht doch zuzupacken?
Und auf der Landstraße von Schmachtenhagen gingen Pferd und Reiter zum Mittag in den Reiterhof.
Da kann man wirklich für einen Moment die Seele baumeln lassen und Kraft tanken.
Der Bauernmarkt wird ein prächtiges Ausflugsziel, da bin ich mir ganz sicher, vieles davon war heute schon zu sehen, anderes gut zu erahnen. Bei einem der kommenden größeren Events dort werde ich auch dabei sein und sicher ein paar weitere Bilder mitbringen.

Tolles Flugwetter heuteKomm schon, wehr Dich, ich bin stark!

Erst mal ´ne Runde chillen...

Hanni (oder Nanni?) ruft Nanni (oder Hanni?).

Ich bau mir ein Haus (oder Nest)... Kleiner, bleib bei Mama, dann wird alles gut.Grrrrr, ich seh Dich! Auf der Landstrasse von Schmachtenhagen.